awoMein Name ist Annett Kuckuck. Ich bin seit Anfang März als Schulsozialarbeiterin an der Regionalen Schule mit Grundschule „Wilhelm Höcker“ in Woldegk tätig. Mein Träger ist die Arbeiterwohlfahrt Vielfalt Mecklenburgische Seenplatte gGmbH. Ich studierte in Stendal Angewandte Kindheitswissenschaften und absolvierte vertiefend an der Hochschule Neubrandenburg einen Masterabschluss in dem Studienfach Beratung. In meinem vorherigen Arbeitsfeld beriet und unterstützte ich von häuslicher und sexualisierter Gewalt Betroffene. Ich freue mich auf eine vielseitige und interessante Arbeit als Schulsozialarbeiterin an der Woldegker Schule. Schulsozialarbeit, gefördert über den Europäischen Sozialfonds, unterstützt durch gemeinsame Gespräche Schüler/-innen bei individuellen oder sozialen Konflikten und in Krisensituationen. Außerdem können Eltern u.a. bei Erziehungsproblemen oder Lernschwierigkeiten der Schüler/-innen Beratungen in Anspruch nehmen. Daneben richtet sich das Angebot an Lehrer und Lehrerinnen, die bei Bedarf Unterstützung bei der Elternarbeit oder bei Problemen von und mit Schülern erhalten können. Weiter werden Projekte und Präventionsangebote zu Themen wie soziale Kompetenz, Gewalt oder Ernährung durchgeführt.

Tätigkeitsbereiche:

Einzelfallarbeit
d.h. SchülerInnen kommen mit Anliegen (Fragen, Probleme, Sorgen, Konflikte,…) eigenständig zu mir oder Lehrer, Mitschüler oder Eltern berichten von Auffälligkeiten des betroffenen Schülers und es entwickelt sich daraus ein Kontakt zum Kind/Jugendlichen. Der Kontakt kann einmalig, unregelmäßig oder zu festen Terminen (1h/Woche) stattfinden.

Gruppenarbeit
erfolgt meist im Rahmen von Streitschlichtungsgesprächen und in Form von Angeboten im VHS- und GTS-bereich (2015/16: Lubo aus dem All: Sozialtraining und Streitschlichter / Gesunde Ernährung und kreatives Gestalten)

Projekte
dazu zählt die Entwicklung und Organisation von Projekten zu unterschiedlichen (aktuellen) Themen und somit die Leitung des Projekts/Projekttages in der jeweiligen Klasse, die passive Teilnahme bzw. Unterstützung bei Angeboten von externen Projektleitern und die Unterstützung bei traditionellen Schulfesten/-veranstaltungen, wie Boys- oder GirlsDay, Tag der offenen Tür usw.